GEHER-RUNDBRIEF

Fitness-Übungen gleich welcher Art helfen Menschen mit schweren Depressionen vermutlich deutlich schneller und dauerhafter als jedes Medikament. Berliner Wissenschaftler hatten Patienten beobachtet, die seit durchschnittlich neun Monaten unter schweren Depressionen litten. Zwei Gruppen wurden gebildet, die absolut gleich behandelt wurden. Eine dieser Gruppen lief jedoch täglich 30 Minuten auf einem Laufband.

Bei 85 % der Laufband-Gruppe zeigte sich eine merkliche Besserung der Symptome. Zurückzuführen sei dies möglicherweise auf Änderungen in der Konzentration biologisch aktiver Moleküle im Gehirn. Die Wissenschaftler schätzen dieses Ergebnis als bedeutsam ein und wollen weitere und tiefere Teste durchführen.

Nach oben