GEHER-RUNDBRIEF

Schuhwerk und Kleidung sollten der Witterung angepasst sein. Wichtig dabei ist, dass beides bequem ist und keine Scheuerstellen verursacht. Spezielle Walkingschuhe (unter anderem bei ASICS ) bzw. Geherschuhe unterstützen den Bewegungsablauf, sie sind jedoch nicht unabdingbar notwendig; zunächst reichen auch schlichte Sportschuhe aus. Im Bereich der Ferse sollte jeder auf gute Dämpfung und gute Stabilität achten. Die Schuhe dürfen nicht zu klein sein. Am besten die Schuhe abends nach einem langen Arbeitstag kaufen. Die Füße sind dann leicht angeschwollen - wie beim Training.

Und das Material der Kleidung? Baumwolle ist zu empfehlen. Mischfasern oder Kunstfasern haben bei Regen besondere Vorzüge.

Nach oben Schuhkauf