GEHER-RUNDBRIEF

Krafttraining lohnt sich!

In jungen Jahren ist der Mensch voller Kraft, seine Muskeln sind voll ausgebildet. Aber schon ab dem 30. Lebensjahr lässt die muskuläre Leistung nach. Hierzu eine kurze Übersicht:

Vorbeugendes Training ist daher sehr wichtig. Zwei oder drei Mal pro Woche 30 Minuten Training reichen aus, um dem Muskelabbau entgegenzuwirken. Studien haben gezeigt, dass auch 60 bis 90jährige ihre Muskeln jederzeit wieder aufbauen können. So steigerten drei Trainingseinheiten pro Woche nach rund zwei Monaten die Muskelkraft um 50 %. Selbst wer nur einmal wöchentlich zur Hantel greift, steigert seine Muskelkraft in der gleichen Zeit um rund 15 %.

Gleichgewichtstraining kann man mit kleinen Trampolinen, großen Bällen oder Rollbrettern durchführen. Und was hat das mit Krafttraining zu tun? Viel! ein solches Krafttraining ersetzt - so eine wissenschaftliche Studie - das althergebrachte Krafttraining.

Nach oben wer weniger isst, ...